Diese Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe:

Das Licht aus der Ferne

Die Erfurter Fotografin Gundula Schulze Eldowy ist eine Künstlerin von internationalem Rang, für das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ ist sie „eine Ausnahmekünstlerin“. Ihre sozialkritischen Bilder von der untergehenden DDR und der gleißenden Metropole New Yorks befinden sich in Sammlungen wie dem Museum of Modern Art in New York, dem LACMA in Los Angeles und der Bibliothèque Nationale in Paris. Die Kunsthalle Erfurt zeigt vom 15. April bis 24. Juni 180 Fotografien aus ihrer Zeit in New York. Mit TOP sprach die 68-Jährige, die in Peru und Berlin lebt, über ihre Heimatstadt, eine außergewöhnliche Freundschaft und ein Fest. Erfahren Sie mehr in der aktuellen Ausgabe...

„Ich bin anders, als man denkt!“

Er wurde durch die seit 2009 ausgestrahlte Doku-Soap „Die PS-Profis – Mehr Power aus dem Pott“ einem breiteren Publikum bekannt. Heute ist er Tuning-Experte, Youtube- und Fernseh-Star, Unternehmer, Moderator. Und auf neudeutsch ein Influencer. Jean Pierre „JP“ Kraemer erreicht jeden Monat mit seinen Videos knapp 30 Millionen Menschen. TOP THÜRINGEN sprach mit dem 37-Jährigen auf der Automobilmesse Erfurt über einen Walkman-Motor, Mobilität im Wandel und Polizei-Schikane.  

Erfahren Sie mehr in der aktuellen Ausgabe...

TOP kocht... mit Ricardo Martin

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen, ein paar Kilometer westlich von Schwallungen, liegt das 650-Seelen-Örtchen Roßdorf. Direkt an der Hauptstraße glänzt ein silbern-kupfernes Schild und verrät den Traum, den sich Ricardo Martin hinter den Fachwerkmauern erfüllt hat. Aus der einstigen „Alten Bäckerei“ hat er sich seine „Genießerwerkstatt“ umgebaut. Mit Sehnsucht nach Frühling und in Vorfreude auf Ostern hat „RM“ für TOP THÜRINGEN Kaninchen interpretiert: kreativ, anspruchsvoll und überaus lecker. Das Rezept zu Kaninchenrücken in Mandelmilch pochiert mit Chips vom Schweinenacken, Brioche-Knödel und jungem Gemüse finden Sie in der aktuellen Ausgabe!

Vom Palais zum Forschungszentrum

Das Landschaftshaus am Gothaer Schlossberg 2,
das älteste Parlamentsgebäude Europas, erstrahlt im neuen barocken Glanz. Erstmals urkundlich erwähnt wurde das stadtbildprägende Haus im Jahr 1643. Seit 1764 war es das Haus der Landschaften. Es diente fortan als Forschungsstätte, Stadtpalais, Tagungsstätte des Gothaer Landtags, Regierungs-
sitz des Freistaates Gotha, Luftschutzkeller und als Bakteriologisches Institut. 1991 begannen Leerstand und Verfall. Oberbürgermeister Knut Kreuch engagierte sich für die Rettung des Gebäudes und für die Entwicklung eines förderfähigen Nutzungskonzepts.
2008 erwarb die Baugesellschaft Gotha mbH das Gebäude, 2015 begannen die umfangreichen Sanierungsarbeiten. Am 7. April 2018 lädt das Landschaftshaus als neues Forschungszentrum der Universität Erfurt zum Tag der offenen Tür ein. TOP schaute sich vorab um in den historischen Gemäuern. Erfahren Sie mehr in der aktuellen Ausgabe...

Der Herr des Lichts

Sturm, Regen, Kälte, Hitze und einen Blitz-
einschlag, aber auch schlaflose Nächte, wunderschöne Aufführungen, tosenden Applaus
und vibrierende Tribünen. Es gibt wahrscheinlich nichts, was Stefan Winkler seit 1994 noch nicht während der DomStufen-Festspiele auf dem Domberg erlebt hat. In seinem 44. Jahr am Theater Erfurt kann sich der 63-jährige Leiter der Beleuchtungsabteilung die 25. Festspiele ab
3. August aber dieses Mal ganz entspannt ansehen. TOP besuchte den gebürtigen Gothaer vorab an seinem Arbeitsplatz. Erfahren Sie mehr in der aktuellen Ausgabe...

TOP GENUSS: Thüringen genießen

Qualität und Tradition – das sind zwei wichtige Merkmale von Thüringer Spezialitäten. Und nur zwei von vielen Gründen, regionale Produkte und einheimische Hersteller noch stärker in den Blickpunkt zu rücken. TOP THÜRINGEN präsentiert Thüringer Spezialitäten, Restaurants und Hotels in der neuen Rubrik "TOP GENUSS" und wünscht viel Spaß beim Probieren, Einkehren und Genießen.

Erfahren Sie mehr in der aktuellen Ausgabe...